Man sieht die Sonne
langsam untergehen,
und erschrickt doch,
wenn es plötzlich dunkel ist.
 
In gedenken an unsere geliebte Edith.